Aktuelle News

Weihnachtsbaumeinsammeln wird abgesagt!

07.01.2021

Aufgrund der noch immer anhaltenden Corona-Situation, wird die Jugendfeuerwehr Ahrbach in diesem Jahr nicht die Weihnachtsbäume einsammeln.

Dies wird von der WAB übernommen. Die Abholtermine können Sie über die WAB-App oder Homepage entnehmen.

Jahresabschluss 2020

15.12.2020

Ein sicherlich außergewöhnliches Jahr, so auch für die Feuerwehr, nähert sich dem Ende. Corona hat auch schwere Auswirkungen auf die Feuerwehr gehabt bzw. sind diese immer noch vorhanden. Übungsdienste konnten nur vereinzelt und unter erschwerten Bedingungen stattfinden, Veranstaltungen mussten abgesagt werden, die Kameradschaft leidet unter den nicht vorhandenen Begegnungen. Lediglich Einsatze wurden mit einem extra aufgestelltem Hygienekonzept abgearbeitet.

 

In diesem Jahr verzeichneten wir 13 Einsätze. Die sich auf folgende Einsatzstichworte aufteilen:

6 Brandeinsätze

4 Technische Hilfeleistungen

1 Gefahrstoffeinsatz

1 bestätigte BMA

1 Sondereinsatz

Wir wünschen allen Kameraden, Freunden und Bekannten ein frohes Fest, einen guten Start ins Jahr 2021 und bleibt Gesund.

Vorstand überrascht Aktive Mitglieder

15.12.2020

Ein sicherlich außergewöhnliches Jahr neigt sich dem Ende entgegen, so auch für die Feuerwehr Niederahr.

Sämtliche Veranstaltungen des Vereins seit Anfang März mussten abgesagt werden, wie das Familienfest oder die Jahreshauptversammlung. Die Aktiven konnten im Sommer ein paar Übungsdienste durchführen, unter einem mit der Verbandsgemeinde abgestimmten Hygienekonzept. Aber das kameradschaftliche Zusammenkommen, wie man es kennt, blieb in diesem Jahr unter diesen besonderen Bedingungen komplett auf der Strecke.

Daher hat der Vorstand den aktiven Mitgliedern eine kleine Freude bereitet und Weihnachtspräsente verteilt.

Jahreshauptversammlung wird verschoben

08.11.2020

Aufgrund der aktuellen Situation, die ein persönliches Treffen unmöglich macht, müssen wir unsere für den 21.11.2020 geplante Jahreshauptversammlung verschieben.

Ein neuer Termin wird fristgerecht im Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde mitgeteilt.

Corona Ampel steigt in den roten Bereich

24.10.2020

Nach gut 4 Monaten, in denen wieder Übungen durchgeführt werden durften, ist heute von der Wehrleitung die Information gekommen, den Übungs- und Ausbildungsbetrieb aufgrund der aktuellen Corona Situation wieder einzustellen. Der 7-Tage Indiz mit Neuansteckungen liegt nun mit 62 Infizierten pro 100.000 Einwohner deutlich über den vorgegebenen 50. Es wird im 14-tägigen Rhythmus geschaut, ob der Übungsbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

Der Einsatzbetrieb ist davon nicht betroffen und können unter einem eigens dafür aufgestellten Hygienekonzept durchgeführt werden.

Während der Corona Pandemie können Sie den aktuellen 7-Tage Indiz HIER nachschauen.

Übungsdienst wieder aufgenommen

13.06.2020

Wir haben nun den Übungsdienst nach der Corona bedingten Pause, wieder mit Regeln aufgenommen.

Dazu wurden nun feste Gruppen mit je 9 Personen gebildet, die immer in dieser Konstellation zusammenbleiben. Geübt wird nur im Freien und zwischen den einzelnen Übungen müssen sich 14 Tage Pause befinden.

 

Oststraße 16

56414 Niederahr 

NOTRUF 112 

  • facebook
  • Weiß Instagram Icon
  • Twitter Clean