Mannschaft

Die Feuerwehr Niederahr gliedert sich in die folgenden vier Abteilung auf:


Jugendabteilung

19


Einsatzabteilung

41

Alters- und Ehrenabteilung

4

 

Förderverein

70

Gruppe.jpg

Jugendabteilung

Die Jugendfeuerwehr Ahrbach ist eine Kooperation der Feuerwehren Arnshöfen, Kuhnhöfen und Niederahr. Sie bietet den Jugendlichen die Möglichkeit einer interessanten Freizeitbeschäftigung. Viele Kenntnisse aus der Jugendfeuerwehr können auch in privaten Bereichen angewandt werden.

Für mehr Informationen besuchen Sie doch einfach den Bereich der Jugendfeuerwehr hier auf der Homepage.

Einsatzabteilung

Die Einsatzabteilung bildet das Herz der Feuerwehr. Maßgeblich ist hier das Wort „Freiwillig“. Die Feuerwehr Niederahr besteht aus freiwilligen Feuerwehrfrauen und -männern, die Ihre Freizeit dem Schutz der Bevölkerung widmen. Stetige Weiterbildung und regelmäßige Übungen stellen sicher, dass im Einsatzfall die schnelle und kompetente Hilfe sichergestellt ist.

Wie bei allen Feuerwehren ist auch bei uns der Einsatzdienst vielfältig und stellt die verschiedensten Anforderungen. Schon lange beschränkt sich unser Einsatzgebiet nicht nur auf die Brandbekämpfung. Die technische Hilfeleistung, Bergungs- und Rettungseinsätze machen mittlerweile einen Großteil der Einsätze aus. Um die immer umfangreicheren und komplexeren Einsatzaufgaben bewältigen zu können, wachsen die Anforderungen an Mensch und Material stetig. Wo in den Anfangsjahren noch banale Löscheimer zur ureigenen Aufgabe – dem Löscheinsatz – ausreichten, ist heute eine Vielzahl von Fahrzeugen, technischem Equipment und auch Kommunikationstechnologien notwendig.

Alters- und Ehrenabteilung

Mit Vollendung des 63. Lebensjahres scheidet man in Rheinland-Pfalz aus dem Aktiven dienst der Feuerwehr aus. Doch damit wird der nun ehemalige Kamerad nicht einfach gehen gelassen, sondern wechselt intern in die Alters- und Ehrenabteilung. 

Hier wird er keinen dienst am Strahlrohr oder der Pumpe verrichten, ist jedoch bei allen Veranstaltungen ein gern gesehener Gast und mit seinen weiteren ehemaligen Kameraden in guter Gesellschaft. 

Förderverein

Der Förderverein, fördert, wie der Name schon sagt, die Feuerwehrgemeinschaft in der Ortsgemeinde Niederahr. Dazu zählt es, spezielle Schutzausrüstung den aktiven Kameraden zu beschaffen, die über das Mindestmaß, welches von der Verbandsgemeinde angeschafft wird, hinausgeht. Oder auch eine Verbesserte bzw. zusätzliche Technik anzuschaffen, damit im Einsatzfall besser und schneller Hilfe geleistet werden kann.

Auch die Jugendfeuerwehr wird über den Förderverein besonders unterstützt um den Jugendlichen das Thema rund um die Feuerwehr interessant rüber bringen zu können.

Des weiteren wird, in regelmäßigen Abständen zusammen mit allen Abteilungen, sowohl Aktiv als auch Passiv, im Wechsel ein Sommerfest und ein Ausflug durchgeführt, um die Gemeinschaft zu Stärken. Diese werden vom Förderverein mit unterstützt und gefördert. 

Die Unterstützung Ihrer Feuerwehr durch Ihre Mitgliedschaft im Förderverein kostet Sie lediglich 15 € im Jahr!